Braunes Kinderspielzeug finden

Wieso braunes Kinderspielzeug?

Bei Kindern ist es oft anders als bei Erwachsenen. Kinder lernen in jungen Jahren noch die Farben, Zahlen und Buchstaben. Und so legen sie auch viel mehr Wert auf die Farbe eines Spielzeuges, als auf das eigentliche Spielgerät selbst.

Auch die Kuscheltiere im Bett sortieren die Kinder nicht nach Tierarten, sondern nach Farben. Da wird braunes Spielzeug wie der Matthies Plüschfigur Snuffleupagus (braun) oder Simba der braune Plüschbär zusammen in die Ecke des Bettes gesetzt.

Welches ist die beliebteste Farbe?

Forscher haben nachgewiesen, daß rot die beliebteste Farbe bei Babys ist. Selbst Säuglinge sehen nach der Geburt schon schwarz und weiss. Erst später kommen Farben wie lila, blau oder orange dazu. Je kräftiger die verschiedenen Farben sind, desto interessanter werden sie. Jedoch sind viele der interessanten Spielsachen für Kinder eben braun. Das klingt zwar etwas seltsam, aber ist so.

Braune Spielsachen von Schleich

Bei unserer Recherche nach braunem Kinderspielzeug sind wir auch auf eine ganz besondere Seite gelangt. Hier werden auch das braune Kinderspielzeug der Firma Schleich aufgelistet. (Fa. Schleich) Auf dieser Seite gibt es ganz viel unterschiedliche Spielsachen in der Farbe braun. Gerade bei Pferden und Pferdefiguren sticht die Farbe braun besonders ins Auge.


Krabbeldecke mit Spielbogen von Fisher Price

Speziell für Babys – die Krabbeldecke mit Spielbogen von Fisher Price

Überraschen Sie Ihr Baby mit einer Krabbeldecke mit Spielbogen von Fisher Price. Diese ist aus einem sehr weichen Material und ist mit vielen tollen Geräuschen, Musik und Lichtern bestückt. Diese 3 Bereiche sind gewählt, da sie die akustischen und auch die visuellen Fähigkeiten des Kinden fördern.

Tiere im SpielbogenFisher Rainforest deluxe Activity Krabbeldecke

Der Spielbogen hat einen Affen, einen Spiegel, einen Vogel mit Klingelgeräusch, einen Elefanten, eine Drehkugel mit Rasselperlen, einen Leoparden mit Dreh-Spielteil und ein Schmetterlingsmobile.
Es können sowohl Musik als auch Regenwaldgeräusche ausgewählt werden, die abwechselnd abgespielt werden.

Mit der weichen Krabbeldecke und den tollen Spielzeugen wird das Kind lange beschäftigt. Viele interessante Tiere wecken die Neugier und regen zum Greifen an, Lichter und Geräusche fordern Aufmerksamkeit. Die Decke ist ca. 75 x 89 cm groß und kann problemlos im Schonwaschgang gereinigt werden. Hier können Sie die Krabbeldecke mit Spielbogen kaufen.

Details des Herstellers:

  •   Spieldecke mit Spielbogen
  •   Sound- & Leuchtfunktion
  •   20 Minuten Musik, Naturgeräusche und Lichter
  •   4 Melodien auswählbar, angenehme Regenwaldgeräusche
  •   Lautstärke regulierbar
  •   Maße der Decke: 75 x 89 cm
  •   Material: 100% Polyester
  •   Pflegehinweise: Decke maschinenwaschbar im Schonwaschgang
  •   Bögen rasten beim Aufbau in den Ecken der Decke ein

Das richtige Babyspielzeug

Das richtige Babyspielzeug ist wichtig für Ihren kleinen Schützling. Doch was muss man eigentlich beim Kauf beachten? Worauf kommt es bei Babyspielzeug an? Hier lesen Sie mehr zu diesem Thema.

Altersgerechtes Babyspielzeug

Wichtig ist vor allem, dass das Spielzeug altersgerecht ist. Denn das Babyspielzeug soll Ihr Kind nicht über- und nicht unterfordern. Kurz nach der Geburt sind Kuscheltiere oder Spieldecken oder auch Spieluhren sinnvoll. Denn das Baby kann noch nicht selbstständig tätig sein. Ab dem dritten Lebensmonat eignen sich Beißringe, Rasseln und erste Bilderbücher. Ab einem halben Jahr werden die Babys noch aktiver und können schon etwas mit Puppen oder Bausteinen anfangen. Ungefähr ab neun Monaten eignen sich dann auch schon komplexere Spielsachen wie Babymusikinstrument oder Ãhnliches.

Hygienisch

Wichtig ist natürlich auch die Gesundheit des Kleinen. Deshalb ist es wichtig, dass das Babyspielzeug hygienisch ist. Das heißt, man muss es leicht von Schmutz beseitigen können. Das Babyspielzeug sollte dazu in irgendeiner Form abwaschbar sein. Bei Kuscheltieren müssen Sie zum Beispiel darauf achten, dass diese waschbar sind. Aber auch bei Holzspielzeug ist es wichtig, auf Beschädigungen zu achten. Denn gerade bei offenen Stellen setzen sich meisten Keime und Bakterien ab, die dort prächtig gedeihen. Nimmt das Kind/die Kinder dieses Holzspielzeug in den Mund, können sich Krankheiten und Keime übertragen. Also auch wenn es sich um unbehandeltes Holz handelt, immer gut darauf achten, auch bei kleinsten Beschädigungen.

Ungefährliches Babyspielzeug

Natürlich darf von dem Babyspielzeug keine Gefahr für das Baby ausgehen. Deshalb müssen Sie sicherstellen, dass das Material nicht mit Schadstoffen belastet ist und dass bei der Bearbeitung keine Fehler aufgetreten sind. Das Spielzeug darf keine Verletzungsgefahr bieten.

Anregend

Babys sollten buntes Spielzeug haben, dann die Farben animieren das Kleine sich mit dem Babyspielzeug zu beschäftigen. Im Idealfall hat das Babyspielzeug mit Hören, Sehen oder Tasten zu tun. Denn so werden diese Fähigkeiten bei dem Kind spielerisch trainiert. Dabei können auch Gegenstände aus dem Alltag Babys sehr gut beschäftigen. Hier gilt allerdings vorher genau zu überlegen, ob dieser Gegenstand für Babyhände geeignet ist.