Müssen Spielsachen teuer sein?

Viele Eltern sind der Meinung, dass Spielwaren aus speziellen Geschäften für Kinderspielzeug für ihren Nachwuchs besser sind, als Spielsachen vom Discounter. Sie denken, dass die Qualität der verwendeten Materialien, bei den teureren Spielwaren vom Fachmann höher ist, als bei der Billigware.

In einem Test wurden die Qualität billiger Spielsachen und die teurer auf die Probe gestellt. Dabei wurden die verwendeten Materialien auf Gift- und Schadstoffe untersucht, die Spielsachen einem Belastungstest ausgesetzt und ein mögliches Verschlucken der Bestandteile getestet.

Ergebnis dieser Gegenüberstellung war, dass sowohl teure, als auch billige Spielwaren frei von Schadstoffen waren, die Belastbarkeit gleichermaßen gegeben war und auch beim Verschluck-Test konnte kein wesentlicher Unterschied festgestellt werden.

Fazit: Spielsachen müssen nicht unbedingt teuer sein, um qualitativ hochwertig zu sein.

Ich bin der Meinung, auch wer seine Kinder verwöhnen möchte, sollte nicht immer zum Teuersten greifen, denn dieses Geld kann anderweitig viel sinnvoller investiert werden. Schließlich ist die Zeit, in der sich Kinder mit Spielsachen beschäftigen, auf ein paar Jahre beschränkt.

Spielzeug im Internet kaufen

Ich kaufe Spielzeug am liebsten im Internet. Das ist praktisch, spart Zeit, man kann unabhängig von Öffnungszeiten einkaufen und manchmal gute Schnäppchen machen. Es gibt unzählige Online Shops für Spielzeug aller Art.

Allerdings sollte immer auf die Versandkosten geachtet werden, da diese sich von Shop zu Shop sehr unterscheiden. Manche Online Shops bieten ab einer gewissen Kaufsumme sogar einen freien Versand an, was natürlich eine gute Idee ist und Kosten senkt. Internetauktionen eigenen sich auch besonders gut, um tolles Spielzeug zu ersteigern.

Zum Teil kann man auch ältere Spielwaren erhalten, die es in den Geschäften nicht mehr gibt, oder aber Spielzeug in Originalverpackung, das aber günstiger ist, als im herkömmlichen Geschäft. Internet Auktionen bieten sich auch an, um Spielzeug, das nicht mehr gebraucht wird, zu verkaufen. Gerade diese Kategorie ist sehr beliebt und man kann sehr gute Preise erzielen, besonders für Duplo oder Lego und Playmobil. Kinder DVDs lassen sich auch sehr gut verkaufen!

Tolle neue Kinderprodukte für Jungen

Kinderprodukte, wie Bücher, CDs, DVDs und Spielzeug gibt es unzählige. Buben haben ab dem Kindergartenalter meist andere Interessen, als Mädchen. Besonders gerne spielen Jungs mit Rittern, Piraten, Wikingern oder Indianern.

Playmobil, Duplo und Lego haben gerade in diesen Kategorien viele neue Kinderprodukte auf den Markt gebracht, die erweiterbar sind und ständig neue Spielideen liefern. Es gibt auch viele Bücher zu diesen beliebten Themenbereichen, die umfassende Informationen liefern und den Kindern anschaulich vermitteln, wie Ritter, Piraten, Wikinger oder Indianer gelebt haben. Diese Sachbücher sind voller bunter Bilder und anschaulich und interessant gestaltet.

Kinder lernen sehr viel durch Bücher und schauen sich die tollen Bilder immer wieder gerne an. Auf dem DVD- und CD- Markt reagiert man auch auf die Interessensgebiete der Jungen. Es gibt DVDs mit Sachthemen für Kinder, aber auch Geschichten über die Ritter oder Piraten, und sogar Hörspiele, die über das spannende Leben berichten. Die Zeit der Ritter, Piraten, Wikinger oder Indianer beschäftigt Jungs lange und bewirken, dass sie lebhaftes Interesse an Geschichte entwickeln.

joern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.