Spielfiguren von Schleich

Seit Generationen lieben Kinder die Spielfiguren von Schleich. Mit Liebe zum Detail werden die robusten Figuren unter strengen Richtlinien und Qualitätskontrollen sowohl am Firmenstandort in Schwäbisch Gmünd als auch in weiteren Produktionsstätten im Ausland gefertigt. Die Produktpalette wird stetig ausgebaut und an die Nachfrage beziehungsweise den Zeitgeist angepasst.

Pädagogische Aspekte wichtiger als Verkaufschancen

Angefangen hat es mit den Spielfiguren 1935, als Friedrich Schleich das Unternehmen gründete. Seit den 50er Jahren wurden die Figuren immer beliebter und kultiger. Anfangs konzentrierte man sich auf heute immer noch beliebte Comicfiguren mit positiver Botschaft wie Die Schlümpfe, Snoopy oder Biene Maja. Von der Entwicklung, an der Pädagogen, Eltern und Erzieher beteiligt werden, über die Herstellung bis zum Vertrieb kam und kommt alles aus dem Hause Schleich.

Erst in den 80er Jahren begann man mit der Kreation eigener Produkte und so wurden die Tierfiguren eingeführt. Als maßstabs- und detailgetreue Nachbildungen der Natur erfreuen sich diese nach wie vor größter Beliebtheit. Immer wieder kommen weitere Tiere hinzu und mit ihnen Artikel, die die Spielwelten sinnvoll ergänzen. Ab 2003 kam man bei Schleich nicht mehr an der Entwicklung auf dem Spielzeugmarkt vorbei und erweiterte das Sortiment um so gefragte Themen wie Ritter und Elfen.

Detailgetreue Vielfalt regt die Fantasie an

Den größten Teil nehmen noch immer die vielfältigen Tierfiguren ein. Die Produktpalette reicht hier von zahmen Haus- und Bauernhoftieren über heimische wild lebende bis zu exotischen Tieren der Gegenwart und Vergangenheit. Dabei beschränkt man sich nicht auf die Oberkategorien. So kann der Kunde bei den Hunden beispielsweise zwischen verschiedenen Rassen, ausgewachsenen und Jungtieren wählen, die Löwen kommen in männlicher, weiblicher und jugendlicher Ausgestaltung sowie liegend, stehend oder spielend daher.

Auch bei den Dinosauriern ist eine große Vielfalt erhältlich. Hinzugekommen sind mittlerweile auch Menschen, Fahrzeuge und Pflanzen, so dass komplette Spielwelten überall dort aufgebaut werden können, wo es Kinder wünschen. Vor allem bei Mädchen beliebt ist die fantasievolle Elfenwelt, Jungs hingegen lassen meist lieber mit den Rittern und Söldnern die Vergangenheit auferstehen. Mit den Spielfiguren von Schleich können Kinder spielerisch die Vielfalt der Natur kennenlernen und bekannte oder erfundene Szenarien entstehen lassen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Empfehlung:

SCHLEICH 42481 Spielfigur, Mehrfarbig

SCHLEICH 42481 Spielfigur, Mehrfarbig
  • Das Agility-Training fördert das Vertrauen und die Trittsicherheit von Ponys

SCHLEICH 70142 Lavaskorpion Spielfigur, Mehrfarbig

SCHLEICH 70142 Lavaskorpion Spielfigur, Mehrfarbig
  • Unheimlich gefährlich - und sehr geduldig: Der Lavaskorpion lauert gut versteckt in den zerklüfteten Felsen der Lava Welt auf seine Opfer, und ist jederzeit zum Angriff bereit. Seine Hülle besteht aus hartem, erkalteten Lavagestein, in seinem Inneren brodelt aber flüssige heiße Lava. Kommt ihm ein Gegner zu nah, attackiert er ihn ohne Vorwarnung mit seinen glühenden, ultrastarken Greifzangen. Die Schleich Figuren sind alle detailgetreu modelliert und stehen für pädagogisch wertvolles Spielen
  • Mit seinen glühenden Zangen gibt er den perfekten Grillmeister ab