Der 24. Lebensmonat ist der letzte „Baby“- Monat

Während das Baby noch im Mutterleib ein kleines Würmchen war, scheint sich das Kind innerhalb von 2 Jahren ungemein entwickelt zu haben. Der einst kleine Sprössling wird erwachsen. Aber welche Fortschritte macht das Kind im 24. Lebensmonat?

Eltern sind immer wieder erstaunt, wie viel das Kind nun kann. Es kann laufen, rennen- all das, was ihm Spaß macht. Auch die Großeltern können kaum fassen, dass das Kind nun schon mit den Füßen nach einem Ball kicken und verschiedenste Bewegungen ausüben kann. Das Baby kann sich nun vor den Eltern verstecken, über und unter Möbelstücke klettern oder auch große Stühle erklimmen. Des Weiteren kann das Kind zudem auch die Treppen im Haus überwinden. Hierbei benutzt das Kind alle Vieren und versucht mit der richtigen Koordination von Händen und Füßen das kleine Hindernis zu besiegen. Dennoch sollten Eltern im 24. Lebensmonat größte Acht auf das Kind legen, da auch im Haushalt viele versteckte Gefahren lauern.

Der 24. Lebensmonat – Kleine Schritte und große Konzentration

Im 24. Lebensmonat können Eltern beobachten, dass das Kind zunehmend Interesse an sein Umfeld äußert und versucht, seine großen Mitmenschen nachzuahmen. Aber wie sollte man diese Entwicklung optimal fördern? In erster Linie können Kinder in diesem Alter vor allem mit Spielzeugen, wie beispielsweise Holzpuzzles oder Memory spielen, gefördert werden. Auch das Malen mit Stiften und Papier fördert das Gehirn des Kindes ungemein. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Kind spielerisch und mit viel Spaß an das Malen heranzuführen. So muss das Kind nicht immer unbedingt mit Stiften und Pinseln malen, vielmehr kann es auch die Hände und Füße in Anspruch nehmen. Dies macht nicht nur dem kleinen Maler Spaß, sondern beschert auch den Eltern unvergessliche Momente. Nichts desto trotz sollte auch hier höchster Wert auf die Sicherheit des Kindes gelegt werden. Die Malfarben sollten kindergerecht sein und keine gesundheitlichen Bedenken aufweisen. Vor allem dickflüssige Farbe ist leicht in der Anwendung und kann so für diese Zwecke genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.